Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Unsere Mandantin ist eine gemeinnützige GmbH, die für Schulen den offenen Ganztag organisiert und durchführt. Zur weiteren Auslastung des Unternehmens möchte unsere Mandantin weitere Schulen gewinnen – hierzu hat sie sich diverse Werbemaßnahmen überlegt. Dies sind u.a. Postwurfsendungen, Zeitungsanzeigen sowie Trikotwerbung bei einer Sportmannschaft.Partner dieser Sportmannschaft ist eine nicht gemeinnützige Spielbetriebs GmbH – diese stellt die Rechnung für die Trikotwerbung aus. Es stellt sich die Frage: Kann eine gemeinnützige GmbH als Trikotwerbepartner Aufwendungen für eine Trikotwerbepartnerschaft i.H.v. ca. € 30.000 pro Jahr aufwenden, ohne die Gemeinnützigkeit zu gefährden?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login

Passwort vergessen