Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Sachverhalt:Im Rahmen eines Rechtsbehelfsverfahrens und dem anschließenden Erlass von Bescheiden und Zahlungsaufforderungen wird der Erlass eines eigenen Abrechnungsbescheides gem. § 218 Abs. 2 AO eingefordert, insbesondere vor dem Hintergrund der Verrechnung von Säumniszuschlägen mit unter Tilgungsbestimmungen versehenden geleisteten Zahlungen.Die Finanzbehörde reagiert nicht auf den Antrag auf Erlass eines Abrechnungsbescheides gem. § 218 Abs. 2 AO und ignoriert den Antrag.Frage:Welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen, den Abrechnungsbescheid einzufordern?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login

Passwort vergessen