Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Aufgrund einer Geldverkehrsrechnung bei einer BP kommt es zu Hinzuschätzungen.Die Hinzuschätzungen will die BP dem vollen Umsatzsteuersatz unterwerfen, obwohl der Gebrauchtwagenhändler 1. 60 % umsatzsteuerfreie Auslandsexporte, 2. 30 % differenzbesteuerte (steuerfreie) Umsätze, 3. 10 % umsatzsteuerpflichtige Umsätze hat.Welche Gegenargumente kann ich vorbringen, weil die Vollversteuerung nicht dem Lebenssachverhalt entspricht?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login

Passwort vergessen