Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Der bilanzierenden GmbH und Co. KG A gehören ca. über 100 vermietete Wohnungen in verschiedenen Objekten.Im Zuge einer Betriebsprüfung hat der Betriebsprüfer festgestellt, dass in einigen Jahren bei einzelnen Mietern keine zwölf Mieten pro Jahr erfasst sind. Der Prüfer verlangt eine Aufstellung pro geprüftem Jahr, Mieter und Monat, in der außerdem Miete und Nebenkosten getrennt dargestellt werden müssen, und will deshalb Forderungen einstellen.Ist der Prüfer berechtigt, eine derartige Aufstellung zu verlangen, oder kann er nur auf bestimmte fehlende Mieten hinweisen und dafür eine Erklärung verlangen?Eine Archiv-DVD mit der kompletten Buchhaltung wurde vorgelegt.
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login

Passwort vergessen