Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Es geht um eine belgische Firma ohne Sitz im Inland, die aber Arbeitnehmer beschäftigt, die in Deutschland wohnen und auch tätig sind (im Vertrieb). Grundsätzlich ist meines Wissens auch für die Rentenversicherungsbeiträge von freiwillig oder privat versicherten Arbeitnehmern der Rechtskreis der Krankenkasse zuständig, wo die Firma ihren Sitz hat. Wie ist es aber, wenn die Firma gar keinen Sitz in Deutschland hat und auch keine Zweigniederlassung, sondern nur Beschäftigte in Deutschland? An welchen Rechtskreis müssen die Beiträge abgeführt werden?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten