Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Für uns stellt sich die Frage, ob auf die lohnsteuerfreie Überlassung von Fahrrädern an AN i.S.d. § 3 Nr. 37 EStG Umsatzsteuer anfällt. Wenn ja, welche Bemessungsgrundlage kann herangezogen werden? Könnte dieses Thema irgendwie umgangen werden, wenn die Vorsteuer auf die Räder NICHT abgezogen wird?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten