Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Der 50%ige Gesellschafter-Geschäftsführer hat eine Pensionszusage. Diese ist voll erdient, der Geschäftsführer hat das Pensionsalter bereits erreicht. Nun soll damit die GmbH liquidiert werden kann, die Pensionszusage abgefunden werden. Geplant ist die Abfindung in Höhe des steuerlichen Rückstellungsbetrags zum Abfindungsstichtag. Frage: Kann sich noch zusätzlich eine vGA ergeben, wenn mit dem steuerlichen Rückstellungswert zum Abfindungsstichtag abgefunden wird?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten