Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Die im Inland ansässige A-GmbH betreibt einen Autohandel. Die A-GmbH beabsichtigt, ein gebrauchtes Auto im Wert von 50 T€ an einen kroatischen Diplomaten zu verkaufen. Die Lieferung erfolgt nach Kroatien. 1.) Unterliegt dieser Vorgang der deutschen Umsatzsteuer? 2.) Welche Formvorschriften sind einzuhalten? 3.) Wäre der Fall anders zu bewerten, wenn das Auto neu wäre?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen