Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Wir durchsuchen unsere Datenbank
Ein Einzelunternehmen wird zu Buchwerten in eine (Neugründung) a) GmbH b) GmbH & Co. KG eingebracht. Der Wert des eingebrachten Vermögens übersteigt den Nominalwert/Einlageverpflichtung. 1. Kann der übersteigende Wert als Kapitalrücklage (a) bzw. Kapitalkonto II (b) oder Darlehen (a) und b)) verbucht werden, ohne dass stille Reserven aufgedeckt werden müssen. 2. Ist eine Ergänzungbilanz für den Einbringenden zu erstellen in Höhe der Wertdifferenz gemeiner Wert und Buchwert?
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von TaxPertise abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie TaxPertise jetzt 14 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Bestellen Sie TaxPertise und starten Sie Ihre Recherche in unseren umfangreichen Kurzgutachten noch heute!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen